Trockentanklöschfahrzeug 16

Trockentanklöschfahrzeug (TroTLF 16)

 

IMG_3446Das Trockentanklöschfahrzeug, liebvoll auch „Pulverkiste“ genannt, ist ein Sonderfahrzeug und kommt immer dann zum Einstatz wenn eine große Menge Löschpulver, wie zum Beispiel bei brennenden Flüssigkeiten und Bränden in Elektroanlagen, benötigt wird. Neben einem Löschwassertank von 1800 L Wasser, verfügt das Fahrzeug nämlich noch über eine 750 kg Löschpulveranlage, welches über eine Schnellangriffseinrichtung zum Einsatz gebracht wird.

Eine feuerwehrtechnische Beladung zur normalen Brandbekämpfung runden die Ausrüstung ab.

Besetzt wird das Fahrzeug mit 6 Einsatzkräften.

 

Florian

Florian

Offizier der römischen Armee und Oberbefehlshaber einer Einheit zur Feuerbekämpfung.