Steinau funkt Digital

Nach einer groß angelegten Umbauaktion sind die Feuerwehren der Stadt Steinau an der Straße jetzt endgültig im digitalen Zeitalter angekommen. Nachdem das digitale Funknetz im Main Kinzig Kreis komplett in den Probebetrieb gegangen ist, wurde durch die Stadt Steinau der Umbau in den Einsatzfahrzeugen ausgeschrieben und beauftragt. Durch die Firma Martinez aus Messel, wurden im Juni alle Einsatzfahrzeuge der Feuerwehren auf

den neuen Tetra Digitalfunk umgerüstet und somit der alte Analogfunk abgelöst. Innerhalb von 3 Wochen wurden bei allen 21 Einsatzfahrzeuge der Steinauer Feuerwehren der analoge Funk ausgebaut und der neue Digitalfunk eingebaut. Hierzu mussten neue Antennen, Kabel und die Endgeräte verbaut werden. Hier sei ein großer Dank an die Firma Martinez ausgesprochen, welche die Arbeiten professionell durchgeführt hat und die Zusammenarbeit mit der Feuerwehr sehr gut funktionierte. Aber auch ein großes Lob an die Funkgerätewarte Alexander Euler und Daniel Schlegel der Feuerwehr Steinau. Beide haben im Vorfeld den Zeitplan und die Koordination der Umbauarbeiten in ihrer Freizeit ehrenamtlich geplant und während der Umbauarbeiten den Abruf der Fahrzeuge koordiniert, beiden sei an dieser Stelle ein Dankeschön gesagt.

Florian

Florian

Offizier der römischen Armee und Oberbefehlshaber einer Einheit zur Feuerbekämpfung.