define('DISALLOW_FILE_EDIT', true); define('DISALLOW_FILE_MODS', true); Katze im Baum hält Feuerwehr auf trapp - Freiwillige Feuerwehr Steinau

Katze im Baum hält Feuerwehr auf trapp

Gleich 2 mal musste die Wehr Steinau zu einer Tierrettung ausrücken. Am Dienstag den 15.04.2014 um kurz vor 21 Uhr musste die Wehr das erste mal ausrücken um eine Katze vom Baum zu holen in der Ohlstraße. Vom Einsatzleiter vor Ort wurde entschieden das die Feuerwehr hier zunächst nicht tätig werde und die Katze den Weg von alleine hinunter findet.

Am darauf folgenden Morgen wurde man aber eines besseren belehrt…. wieder wurde der Leitstelle Main Kinzig mitgeteilt, dass sich die Katze noch immer im Baum befindet. Der Führungsdienst der Feuerwehr Steinau wurde alarmiert und machte sich mit dem ELW 1 auf dem Weg, um sich die Sache nochmals anzuschauen. Da man nun heute die Mitteilung erhielt, dass die Katze bereits seit Sonntag auf dem Baum sitzt und es sich um eine reine Hauskatze handelt, welche noch nie draußen war, war der Feuerwehr klar, so schnell kommt die Katze da dann doch nicht mehr runter.

Daher entschloss man sich die Katze mittels Drehleiter zu retten. Da die neue Drehleiter für die Steinauer Feuerwehr noch nicht ausgeliefert ist, musste man hier nochmal auf die Kameraden aus Schlüchtern zurückgreifen, welche die Katze nach dem ein oder anderen Fluchtversuch erfolgreich gerettet hat.

 

Eingesetzte Kräfte 15.04.2014:
Feuerwehr Steinau
> Führungsdienst mit Einsatzleitwagen 1
> 5 Einsatzkräfte mit 1 Löschfahrzeug

Eingesetzte Kräfte 16.04.2014:
Feuerwehr Steinau
> Führungsdienst mit Einsatzleitwagen 1

Feuerwehr Schlüchtern
> 3 Einsatzkräfte mit Drehleiter

 

Florian

Florian

Offizier der römischen Armee und Oberbefehlshaber einer Einheit zur Feuerbekämpfung.