Einsatz Nr. 44 – Unwettereinsatz

Durch das unwetterartige Regenfeld, welches am Dienstag Nachmittag des 29.07.2014 über Steinau gezogen war, musste die Feuerwehr Steinau zu einem umgestürzten Baum ausrücken.

Da der umgestürzte baum eine Straße blockierte, wurde dieser durch die Feuerwehr mittels Kettensäge zerkleinert und am Straßenrand abgelehgt.

Auf der Anfahrt zu diesem Einsatz musste ein Kanaleinlauf auf der Straße geöffnet werden, da hier die Straße überflutet war.

Glücklicherweise blieb es dabei und es mussten keine weiteren Unwettereinsätze abgearbeitet werden.

Präsentation1

Foto: D. Schlegel (Fw. Steinau)

 

Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr Steinau
> Führungsdienst mit Einsatzleitwagen
> 6 Einsatzkräfte mit Löschgruppenfahrzeug

Florian

Florian

Offizier der römischen Armee und Oberbefehlshaber einer Einheit zur Feuerbekämpfung.